Tranzparenz?

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Galathor
Beiträge: 2
Registriert: Mi Apr 18, 2007 7:19 pm

Tranzparenz?

Beitragvon Galathor » Mi Apr 18, 2007 7:26 pm

Hi,

erstmal ein großes Lob für dieses tolle Programm, allerdings bin ich darin noch ein ziemlicher "Noob".

Nachdem ich jetzt zumindest in etwa verstanden habe, wie das mit den Ebenen funktioniert, wollte ich fragen, ob es möglich ist, weiße Hintergründe verschwinden zu lassen.

Da ein Bild mehr als Tausend Worte sagt (nur ein Beispiel), hab ich mal ein Bild von meinem Problem gemacht.

Gibt es eine Möglichkeit, derartige weiße Hintergründe, usw. verschwinden zu lassen, um in dem Fall nur die Figur selbst in das andere Bild kopieren zu können?

Wäre dankbar um Hilfe!

Grüße

PS: Ich hoffe es ist verständlich beschrieben... :)

PPS: Gibt es vielleicht irgendwo einen guten Anfängerguide?
Dateianhänge
Transparenz.JPG
Transparenz.JPG (130.99 KiB) 5664 mal betrachtet

chrisbears
Beiträge: 17
Registriert: Mo Apr 09, 2007 6:13 pm
Wohnort: Leipzig, Germany

Beitragvon chrisbears » Do Apr 19, 2007 8:08 am

Hi!
Es gibt mehrere Möglichkeiten, aber bei einem Bild, wie das von Dir bearbeitete, keine wirklich zufriedenstellende. Du wirst sie kombinieren müssen:
Zunächst mal: Alles markieren, kopieren, und als neue Ebene einfügen.
Dann kannst Du mit dem Zauberstab, mit dem Befehl: Farbbereich auswählen und zu guter Letzt mit Zoom und Radiergummi die Figur freistellen. Probier' dabei auch mit den Optionen "weiche Auswahlkante" und "Auswahl verändern" herum.

Das Ganze ist sauviel Arbeit, die sich oft nicht lohnt. Bevor Du Dich daran machst, solltest Du mal ausprobieren, ob Du über den Einkopiermodus in der Ebenenpalette nicht auch zu einem Ergebnis kommst.

Grüße,

chris
------------------------------------------------------
...give the audiance a grin...

Vock
Beiträge: 165
Registriert: Fr Jan 26, 2007 12:38 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Vock » Do Apr 19, 2007 9:46 am

Der Zauberstab ist eine Möglichkeit, wie beschrieben - und mit der Mehrfachauswahl kann man da schon einiges zusammenstellen.

Aber Du kannst auch noch mal probieren mit "Auswahl" und dann "Farbbereich auswählen" zu arbeiten und mit der Toleranz zu spielen. Wenn Du zuvor das Bild in eine neue Ebene kopierst, z.B. einfach durch duplizieren des Hintergrunds, dann kannst den so ausgewählten Farbbereich auch löschen und damit transparente bereiche erzeugen.

Galathor
Beiträge: 2
Registriert: Mi Apr 18, 2007 7:19 pm

Beitragvon Galathor » Do Apr 19, 2007 5:03 pm

Alles klar, danke für die schnellen Antworten - werd es mal versuchen. :)

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1676
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris Eyrich » Sa Apr 21, 2007 10:42 am

Alternativ würde auch noch "Ebene -> Transparenz setzen" funktionieren (für einfarbige Hintergründe).


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast