2 Bugs? Verzerrungsfilter "Schwingungen" und Zwisc

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Vock
Beiträge: 165
Registriert: Fr Jan 26, 2007 12:38 pm
Wohnort: Berlin

2 Bugs? Verzerrungsfilter "Schwingungen" und Zwisc

Beitragvon Vock » Fr Jan 26, 2007 1:00 pm

In der Hoffnung etwas zu der Weiterentwicklung dieses Super-Programms beitragen zu können möchte ich zwei potenzielle Bugs melden - oder ist dies nur bei mir so?
1) Nutze man den Verzerrungsfilter "Schwingungen"und stellt die Wellenlänge auf Größen <= 4 gibt es die Fehlermeldung "schwerer Fehler", "ungültige Gleitkommaoperation"

2) Habe mich gewundert dass die Zwischenablage nicht immer funktioniert. Normales Kopieren und Einfügen von Bildschirmbereichen geht schon, aber "Importieren aus Zwischenablage" manchmal nicht.
Es scheinen nur relativ kleine Bildausschnitte in die Zwischenablage übertragen zu werden, größere Bilder funktionieren nicht. Bin etwas ratlos bezüglich der Ursache... (Hinweise: Der Haken unter Optionen/Zwischenablage exportieren ist angeklickt)

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1676
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris Eyrich » Sa Jan 27, 2007 11:06 am

1) Nutze man den Verzerrungsfilter "Schwingungen"und stellt die Wellenlänge auf Größen <= 4 gibt es die Fehlermeldung "schwerer Fehler", "ungültige Gleitkommaoperation"

Wird mit der nächsten Version behoben sein.

2) Habe mich gewundert dass die Zwischenablage nicht immer funktioniert. Normales Kopieren und Einfügen von Bildschirmbereichen geht schon, aber "Importieren aus Zwischenablage" manchmal nicht.

Artweaver verwendet eine eigene Zwischenablage. D.h. wenn ein Bildabschnitt kopiert wird, landet dieser in der Zwischenablage von Artweaver. Nur wenn die Option Zwischanablage exportieren gesetzt ist, wird der Bildabschnitt auch in die Windows Zwischenablage kopiert. Da der Befehl Importieren aus Zwischenablage direkt auf die Windows Zwischenablage zugreift, werden Daten nur aus dieser importiert (falls vorhanden). Daher kann zu der Situation kommen, dass in der Windows Zwischenablage keine Daten vorhanden sind jedoch in der Artweaver Zwischenablage schon.

Es scheinen nur relativ kleine Bildausschnitte in die Zwischenablage übertragen zu werden, größere Bilder funktionieren nicht. Bin etwas ratlos bezüglich der Ursache... (Hinweise: Der Haken unter Optionen/Zwischenablage exportieren ist angeklickt)

Um den Speicherverbrauch von der Windows Zwischenablage zu limitieren, exportiert Artweaver in der Standardeinstellung nur Bildabschnitte mit einer maximalen Dateigröße von 4MB (konfigurierbar). Alles darüber wird nicht in die Windows Zwischenablage exportiert.

Vock
Beiträge: 165
Registriert: Fr Jan 26, 2007 12:38 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Vock » Sa Jan 27, 2007 4:56 pm

Zuerst einmal Danke für die schnelle Antwort.
Um den Speicherverbrauch von der Windows Zwischenablage zu limitieren, exportiert Artweaver in der Standardeinstellung nur Bildabschnitte mit einer maximalen Dateigröße von 4MB (konfigurierbar). Alles darüber wird nicht in die Windows Zwischenablage exportiert.

Du schreibst, dass 4MB die Standardeinstellung für die Dateigröße sei die in die Zwischenablage exportiert wären und das dieses konfigurierbar sei - aber wo, kann man dies selbst in einer Datei einstellen?? Ich habe dazu nichts gefunden?

Über eine Antwort wäre ich (und vielleicht auch andere User) erfreut!

Lass mich noch anmerken: Meine Hochachtung für die Entwicklung dieses Programs, welches keinen Vergleich mit teurer Kaufsoftware zu scheuen braucht. So etwas auf die Beine zu stellen und zu pflegen ist schon etwas!

[/quote]

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1676
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris Eyrich » So Jan 28, 2007 1:26 pm

Die maximale Dateigröße kann über einen Registry-Key konfiguriert werden. Einfach unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Artweaver\0.4\Settings\ einen Zeichenfolge-Key anlegen mit dem Namen MaxExportClipboardSize und als Wert die Dategröße in KB eingeben (z.B. 4096). Beim nächsten Starten von Artweaver wird dann dieser Wert übernommen.

Vock
Beiträge: 165
Registriert: Fr Jan 26, 2007 12:38 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Vock » So Jan 28, 2007 1:48 pm

Probiert - funktioniert - Klasse!
Habe den Wert mal auf 32768 (32 MB) angehoben und alles geht.

Vielen, herzlichen Dank, solch einen Service bekomt man kaum bei einer der Profi-Hotlines!!!


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste