AW Schwarz/Weiß

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
ComiXxX
Beiträge: 7
Registriert: So Jan 14, 2007 12:59 pm

AW Schwarz/Weiß

Beitragvon ComiXxX » So Jan 14, 2007 1:12 pm

Hi!
Ich bin sehr begeistert von Aw und komm auch ganz gut damit zurecht. Ich nutze AW um meine gezeichneten Comics zu colorieren. Da dies in einem BMP-Format sehr viel Arbeitsspeicher verbraucht scanne ich meine Bilder im JPEG-Format. Nur würde ich gerne wissen, ob es eine Funktion bei AW gibt mit der ich mein JPEG nur in schwarz/weiß färben kann, damit es den speziellen Comic-Stil erhält.

Würd mich über Hilfe freuen!

ComiXxX

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1676
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris Eyrich » Di Jan 16, 2007 7:46 am

Hi,

da gibt es mehrere Möglichkeiten. Die einfachste ist es den Befehl Bild -> Einstellen -> Schwellenwert zu verwenden. Da das Ergebnis dabei nicht immer sehr gut ausfällt, gibt es auch noch folgende Möglichkeit:
  • Bild -> Einstellen -> Sättigung entfernen
  • Bild -> Einstellen -> Tonwertkorrektur. Im Dialog die Werte für Tonwertspreizung sehr eng zusammen legen (z.B. 57/1/73).

ComiXxX
Beiträge: 7
Registriert: So Jan 14, 2007 12:59 pm

Beitragvon ComiXxX » Di Jan 16, 2007 5:14 pm

danke ich probier es mal aus und meld mich nochmal wenn ich fragen hab!! thx!
:P

comixxx

ComiXxX
Beiträge: 7
Registriert: So Jan 14, 2007 12:59 pm

Beitragvon ComiXxX » Di Jan 16, 2007 5:48 pm

Hi!
Ich nochmal! Ich hab getan was du mir geraten hats und zwar erst die sättigung entfernt und dann die tonwertkorrektur auf 57/1/900 was mir durch probieren am besten gefiel! Was ich dann noch zufällig herausfand war, wenn ich einfach die Tontrennung auf 2 mache ist das bildso wie ich es wollte! Nur schwarz und weiß und nicht Schwarz grau weiß hell und dunkel, verstehst du?? Naja wenn es dir nichts ausmacht würde ich gerne noch wissen was diese 3 zahlen bei der Tonwertkorrektur bedeuten??
wer auch mitm link wo es erklärt wird zufrieden!!
ganz dickes dankeschön nochmal!!!! :lol:

mfg ComiXxX

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1676
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris Eyrich » So Jan 21, 2007 9:24 am

Der erste Wert gibt den minimalen Tonwert an. Alle Tonwerte unter diesem Werte werden daher auf 0 gesetzt, auch wenn diese bereits einen höheren Wert besitzen. Der letzte Wert ist dementsprechend der maximale Tonwert. Alle Tonwerte über diesem werden dann auch 255 gesetzt. Mit dem mittleren Wert wird gesteuert, wie die Tonwerte zwischen dem minimalen und maximalen Werte skaliert werden (0 - 255) sollen.


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste