Großes Lob

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Jules

Großes Lob

Beitragvon Jules » Di Dez 07, 2004 7:17 pm

Ich finds wirklich schade das das forum nur so mager besucht ist.

Aber trotzdem will ich euer programm loben es ist der wahnsinn.
Wirklich genial wenn man mit einem grafiktablett arbeitet so wie ich.
1A arbeitet weiter so :D

Gast

Re: Großes Lob

Beitragvon Gast » Fr Dez 17, 2004 12:39 pm

Jules hat geschrieben:Ich finds wirklich schade das das forum nur so mager besucht ist.

Aber trotzdem will ich euer programm loben es ist der wahnsinn.
Wirklich genial wenn man mit einem grafiktablett arbeitet so wie ich.
1A arbeitet weiter so :D
:D

Kann ich nur bestätigen, klasse Programm, läuft tatsächlich mit einem Grafiktablett zur Höchstform auf.

Belana

schließe mich an

Beitragvon Belana » Fr Jan 21, 2005 11:12 am

Super Programm! Vielen Dank den Entwicklern, ich finde es erstklassik und habe vermutlich den vollen Funktionsumfang noch nicht einmal erfasst. :D

Gast

Re: schließe mich an

Beitragvon Gast » Fr Jan 21, 2005 5:16 pm

Belana hat geschrieben:Super Programm! Vielen Dank den Entwicklern, ich finde es erstklassik und habe vermutlich den vollen Funktionsumfang noch nicht einmal erfasst. :D


Stimme ich voll zu . Finde das Programm super .

tlh

malerei

Beitragvon tlh » Mo Jan 24, 2005 3:18 pm

male seit zwanzig jahren. vor einigen jahren hat sich das interesse auf digitale bildbearbeitung erweitert. habe dabei auch photoshop in verwendung, der sicher eine art gestaltungsvorlage für artweaver darstellt.
die features, speziell fürs malen, finde ich super - man kommt sehr
schnell zu differenzierten ergebnissen. das programm ist für digitale skizzenerstellung optimal geeignet, weil es nicht überfrachtet ist .

einen wunsch hätte ich jedoch: die zoom stufen bei bildern sollten weiter unterteilt werden.

ansonsten herzlichen dank für dieses sehr brauchbare werkzeug.

:D

Klecks
Beiträge: 7
Registriert: So Apr 03, 2005 2:47 pm

Beitragvon Klecks » So Apr 03, 2005 2:55 pm

auch wenn ich das prog mir erst seit ein paar tagen geholt habe find ich es super (ich kann damit besser arbeiten als mit diesen viel zu komplizierten photoshop Ó_Ò) :D
schade das das forum noch so leer is - aber ich wünsche viel erfolg bei dem programm^^
ich bin ein...klecks -.-

BalouM

Beitragvon BalouM » Fr Jun 10, 2005 1:18 am

Klasse Programm! Zwar möchte ich Photoshop nicht missen, aber bei gerade der realistischen Darstellung von Zeichenwerkzeugen ist Artweaver einfach genial und besser!

Gruß

BalouM

carnifexx
Beiträge: 1
Registriert: Do Jul 07, 2005 2:15 pm

danke!!!!

Beitragvon carnifexx » Sa Jul 09, 2005 7:06 pm

Auch ich möchte hermit den entwicklern danken.
ich suche schon lange gute kostenlose paintprogramme.

Gast

Beitragvon Gast » Do Aug 04, 2005 10:28 pm

Hallo zusammen ... :-)
habe mir gestern erst dieses Programm hier downgeloadet. Das es schon so lange zu habenist, ist irgendwie an mir vorbeigegangen.
Schade, denn meine ersten Versuche mit dem Program zeigen, dass es eine tolle Alternative zu den teuren Programmen ist.

Ich selber bin eine Photoshoplerin und habe schon einige Bilder mit Photoshop gemalt. Daher war mir die Arbeitsumgebeung in Artweaver gleich vertraut.
Wirklich ausgetestet, was mit Artweaver möglich ist habe ich noch nicht. Aber da es heute stabil lief, werde ich sicherlich noch einiges damit malen wollen.

Nun erst einmal ein "Danke schön" an den Entwickler. Und ich hoffe mal doch, dass dieses Forum mal mehr BEsucher zu verzeichnen hat.
Wäre schade, wenn es so still bliebe.

Lieben Gruß
Anne

gelibeh
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jul 13, 2005 10:59 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon gelibeh » Mi Sep 21, 2005 9:17 am

Schließe mich Anne und den anderen Vorschreibern an. Hab mir gestern das neuste Update geholt und heute Morgen etwas probiert. Die Neuerungen gefallen mir gut und von dem Raster bin ich begeistert. Male ansonsten auch mit Photoshop(auch mit PhotoImpact), werde jetzt mal was mit Artweaver probieren.

Blacky
Beiträge: 4
Registriert: Di Okt 11, 2005 5:50 am

Beitragvon Blacky » Di Okt 11, 2005 5:53 am

Auch ich möchte mich hier anschließen. Artweaver ist für mich wirklich eine tolle Alternative zu vielen teuren Programmen und gegenüber Gimp fällt mir sofort das um Längen bessere Interface auf.

Leider bin ich erst vor einigen Tagen auf Artweaver aufmerksam geworden, aber ich bin wirklich begeistert von dem Programm und werde es auf alle Fäller weiterempfehlen.

Virtualis
Beiträge: 11
Registriert: Mo Nov 07, 2005 8:06 am
Wohnort: Oldenburg

noch mehr lob....

Beitragvon Virtualis » Mi Nov 16, 2005 8:36 pm

ich muss mich dem kollektiven Lobgesang meiner Vorredner anschliessen: das Programm ist in meinen Augen einsame Spitze.

Gerade für mich als Grafikeinsteiger ist es bestens geeignet, um schnell zu eindrucksvollen Ergebnissen zu kommen und so einen weitgehend frustfreien Einstieg in die PC-Grafik-Welt.

Artweaver ist für mich derzeit das Programm mit dem grössten Lustfaktor. Corel Draw hab ich nun schon seit mehreren Jahren und hab jedesmal bislang entnervt aufgegeben, wenn ich damit mal eine Vorstellung verwirklichen wollte.

Ich würde mir wünschen, dass Artweaver seine einfache und vor allem intuitive Bedienbarkeit beibehält. Lieber wenige Funktionen, die aber übersichtlich und verständlich sind, als ein Ich-kann-alles-Proggi, das mich mit 1000 Knöpfen und Menüfunktionen verwirrt.

Dafür hat die Welt schon Corel Draw, Photoshop und Paint Shop Pro.

Gruss

Virtualis

Gast

Beitragvon Gast » Mo Feb 20, 2006 10:26 am

Ich habe Artweaver auch gerade entdeckt, und es hat mich vor dem Kauf von Corel Painter abgehalte. Vielen Dank Leute! Ein super Programm.

Ein paar Sachen allerdings fehlen mir noch, um das Programm perfekt zu machen: Eine Möglichkeit nach der "Bob Ross" - Technik zu malen, sowie Aquarellmalerei. (vielleicht entwickelt ja jemand ein paar Plug-Ins in dieser Richtung. Ich denke ich wäre nicht der einzige, der sich darüber riesig freuen würde)

Der Bekanntheitsgrad dieses Programms sollte unbedingt deutlich gesteigert werden. Mein Tip wäre: Bei der nächsten Version eine E-Mail an Computerzeitschriften, und Computergrafik-Fachzeitschriften. Das würde mit Sicherheit den Bekanntheitsgrad dieses Programms deutlisch steigern. Und eine veröffentlichung auf einer Heft CD einer Zeitschrift wäre bestimmt auch nicht verkehrt.

nichteingeloggter Mu

Aquarell

Beitragvon nichteingeloggter Mu » Mo Feb 20, 2006 10:33 am



Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste