Bild exportieren mit Ebenen beibehalten

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
ArtweaverLisa
Beiträge: 1
Registriert: Do Aug 07, 2014 8:48 pm

Bild exportieren mit Ebenen beibehalten

Beitragvon ArtweaverLisa » Do Aug 07, 2014 8:53 pm

Hey Leute,

ich benutze Artweaver jetzt ca. ein halbes Jahr und bis jetzt war quasi alles super. Nur jetzt muss ich zu einem Bekannten und bei ihm das Projekt mit ihm weiter bearbeiten. Er hat jedoch kein Artweaver. Also meine Frage:

Wie kann man ein Projekt in einem anderen Format speichern, wobei aber die verschiedenen Ebenen als Ebenen vorhanden bleiben, damit man später z.B. in Gimp weiter an denen arbeiten kann? Geht das überhaupt?

Danke für eure Hilfe
LG

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Re: Bild exportieren mit Ebenen beibehalten

Beitragvon Boris Eyrich » Fr Aug 08, 2014 2:17 pm

Nur wenige Dateiformate unterstützen Ebenen und sind entsprechend dokumentiert, daher ist die Wahl des richtigen Formats stark eingeschränkt.

Mit Artweaver sollte jedoch beim Speichern in das Photoshop PSD Format die Ebenen erhalten bleiben und dieses Format wird auch von den meisten anderen Programmen unterstützt.

Benutzeravatar
Artgenossa
Beiträge: 184
Registriert: Fr Apr 06, 2012 9:33 pm
Wohnort: Schwabach (bei Nürnberg i. Bayern)
Kontaktdaten:

Re: Bild exportieren mit Ebenen beibehalten

Beitragvon Artgenossa » Sa Aug 09, 2014 3:58 pm

Die Sache mit dem Export als PSD, wäre natürlich fraglos die bequemste und beste Möglichkeit. Doch nur mal theoretisch, und weil ich das vielleicht nicht mehr zeitnah überprüfen kann:

Könnte in solchen Fällen nicht auch das AW-plug-in "Sprite Sheet" weiterhelfen? Laut Beschreibung legt es alle Ebenen nebeneinander auf eine einzige Ebene. Dasselbe als png mit 32 bit abgespeichert sollte dann auch alle Transparenzen bewahrt haben. Oder habe ich da ganz falsche Vorstellugen von diesem Plug-in?

http://www.artweaver.de/de/help/78



Grüße, Artgenossa

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Re: Bild exportieren mit Ebenen beibehalten

Beitragvon Boris Eyrich » Mi Aug 20, 2014 7:23 pm

Könnte in solchen Fällen nicht auch das AW-plug-in "Sprite Sheet" weiterhelfen? Laut Beschreibung legt es alle Ebenen nebeneinander auf eine einzige Ebene. Dasselbe als png mit 32 bit abgespeichert sollte dann auch alle Transparenzen bewahrt haben. Oder habe ich da ganz falsche Vorstellugen von diesem Plug-in?

Genau dies tut das Plug-In jedoch ist es beim Austausch zwischen verschiedenen Programm nicht gewollt, dass alle Ebenen neben bzw. übereinander in einem Dokument platziert sind. Daher ist das PSD Dateiformat die bessere Wahl um das Dokument inkl. aller Ebenen und deren Position / Einstellungen weiterzugeben um auch in einem anderen Programm die gleiche Darstellung des Dokuments zu erhalten.

Benutzeravatar
Artgenossa
Beiträge: 184
Registriert: Fr Apr 06, 2012 9:33 pm
Wohnort: Schwabach (bei Nürnberg i. Bayern)
Kontaktdaten:

Re: Bild exportieren mit Ebenen beibehalten

Beitragvon Artgenossa » Mi Aug 20, 2014 8:36 pm

Vielen Dank für die Antwort,

das plug-in (Sprite sheet) wäre dann aber immerhin eine Alternative zum PSD-format, denn man ließt ja doch des öfteren, dass die korrekte Widergabe eines PS-Dokumentes nicht mal innerhalb der verschied. Photoshop-versionen ganz zuverlässig klappt. Da könnten zwischen einem in AW generieten PSD-format und dem ein oder anderen "Gimp" noch ganz andere "Überraschungen" auftreten (etwa wegen des ein oder anderen "Farbprofils", etc.).

Ich red da jetzt nicht wirklich aus Erfahrung mit PS, aber falls es dennoch "Kompatibilitäts-probleme" geben sollte, und die Nachbearbeitung in Gimp wirklich nötig oder wichtig ist, hätte man immernoch den alternativen Weg über das AW-plug-in "Sprite Sheet". 12 Ebenen neben- und untereinandergereiht wird flächenmäßig natürlich ein "riesen Ding" - auch die dann erforderliche Schneiderei und Neusortierung - aber wann waren darartige Transaktionen schon mal "einfach"?

Einen Stapel Ebenen ganz unverändert von A nach B zu bringen ist eben immernoch ein recht "exotisches" und dementsprechend wackliges Unterfangen.

Ich wäre ja auch froh wenn's klappt, aber wenn nicht, sollte auch das plug-in nicht übersehen worden sein.



Liebe Grüße, Artgenossa


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast