Linien straffen?

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Obelix_XX

Linien straffen?

Beitragvon Obelix_XX » Di Nov 15, 2005 5:56 pm

Irgendwie bekommt man (zumindest ich) wenn ich mit der Maus zeichne immer etwas wackelige Linien. Gibt es in Artweaver eine Funktion, dass das Programm die Linien strafft also etwas gerader zieht?

Ansonsten: Geniales Programm, hatte schon viel Spaß damit. Weiter so. :D

Danke schon Mal

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1676
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris Eyrich » Di Nov 15, 2005 7:37 pm

Hi,

eine linien-glätten-Funktion (Interpolation) für das Malen ist schon geplant. Ich kann aber noch nicht sagen, wann sie kommen wird (eventuell 0.5 oder 0.6).

Virtualis
Beiträge: 11
Registriert: Mo Nov 07, 2005 8:06 am
Wohnort: Oldenburg

Linien....

Beitragvon Virtualis » Mi Nov 16, 2005 8:46 pm

Hallo Obelix...

ich habe neulich in einer Zeichnung gerade Linien benötigt, und irgendwie hat mir dabei das Linienwerkzeug ganz gut weitergeholfen.

Was für ein Problem hattest Du, bei dem Dir die Linienfunktion nicht hat helfen können?

Gruss

Virtualis

Gast

Beitragvon Gast » Mi Nov 16, 2005 10:37 pm

Hi virtualis

ich denke, es geht um die glättung von Kurven und Un-Geraden.

Virtualis
Beiträge: 11
Registriert: Mo Nov 07, 2005 8:06 am
Wohnort: Oldenburg

ahh...:-)))

Beitragvon Virtualis » Do Nov 17, 2005 7:29 am

...okay, daran hab ich nicht gedacht..... alldieweil ich solche Linien in Corel Draw mache....

in artweaver benutze ich die Verwischen-Funktion, wenn eine mit der Maus gezeichnete Linie nicht ganz meinen Vorstellungen entspricht.

ich denke, Artweaver ist auch mehr fürs künstlerische Malen gedacht und geeignet als für Vektorgrafik.

gruss

virtualis

dmd

wunsch: unterstützung des ink api

Beitragvon dmd » Do Nov 17, 2005 8:57 am

hallo boris,

wenn es um geglättete linien geht - das ink api übernimmt diese augabe bereits. zusätzlich gewinnt man die bisher fehlende subpixel-genauigkeit.
(mit z.b. alias sketchbook kann ich dadurch viel glattere linien ziehen; ob das immer gewünscht ist, mal dahingestellt).
da du offenbar pläne in der richtung hast, solltest du die verwendung des api in betracht ziehen.

grüsse

Virtualis
Beiträge: 11
Registriert: Mo Nov 07, 2005 8:06 am
Wohnort: Oldenburg

ink-api?

Beitragvon Virtualis » Do Nov 17, 2005 12:59 pm

hallo dmd....

was ist ein ink-api.... eine funktion in artweaver?

gruss

virtualis

dmd

nein:

Beitragvon dmd » Fr Nov 18, 2005 8:20 pm

das ist eine programmierschnittstelle für stiftartige eingabegeräte (grafiktabletts, tablet pcs), die von windows bereitgestellt wird.
also vielmehr eine funktion von windows, die artweaver benutzen könnte (um z.b. den erwähnten linienbegradigungseffekt zu erreichen.)
eher nicht so interessant für obelixxx und andere mausmalende künstler, aber für den rest vielleicht.

gruss


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste