Brushes und Stamps von Photoshp 7 in Artweaver

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Suryallee
Beiträge: 1
Registriert: Di Aug 03, 2010 2:12 am

Brushes und Stamps von Photoshp 7 in Artweaver

Beitragvon Suryallee » Di Aug 03, 2010 2:37 am

Hallo^^
Ich Bitte im Begin gleich um Endschuldigung falls ich irgendwie ein Thema schreibe das schon gepostet wurde. Nur habe ich nichts gefunden was meine exacte Frage beantwortet :oops:
Ich benutze seid Jahren PS7. Selbst jetzt noch, unter Windows 7 läuft es ganz gut. Zugleich habe ich auch die meisten der älteren Artweaver Versionen genutzt, doch da ich nur eine begrenzte Auswahl an Brushes und Stamps hatte war das oft nicht möglich obwohl ich eigendlich Artweaver bevorzuge und aus mehreren Günden. (Ich mahle und zeichne am Bildschirm als Hobby seid über 10 Jahren und bearbeite auch Bilder digital)

Ich habe die Beschreibung gelesen. Bin aber jetzt durch die die ersten beiden Klammern darin ein bischen verwirrt ; Kann man nun Brushes und Stamps nur bis, PS4 benutzen oder auch welche für PS7?
Es währe sehr Interessant das zu wissen da ich viele Brushes und Stamps im laufe der Jahre gesammelt oder selbst erstellt habe und diese in meinen Arbeiten ständig benutze.
Danke im vorraus und mein Kompliment an Sie für ihre harte Arbeit an diesem wundervollem Program. :D Suryallee

Benutzeravatar
Artgenossa
Beiträge: 184
Registriert: Fr Apr 06, 2012 9:33 pm
Wohnort: Schwabach (bei Nürnberg i. Bayern)
Kontaktdaten:

Re: Brushes und Stamps von Photoshp 7 in Artweaver

Beitragvon Artgenossa » So Jan 20, 2013 8:02 pm

Da "Brushes" und "Stamps" nicht unbedingt unter den Überbegriff "Photoshop-filter-plugins" fallen, weiß ich jetzt zwar nicht ganz sicher, WO diese irritierenden Klammern gesehen worden sind, aber ich vermute mal dennoch, unter den FAQs, beziehungsweise hier: viewtopic.php?f=3&t=1277#p4088

Jedenfalls bedeutet "up to version 4.0" dasselbe wie "bis einschließlich der Version 4.0", und
"after version 4.0" bedeutet "Versionen, höher als 4.0".

Allerdings bezieht sich sowohl das eine wie auch das andere nur auf den TEST (!) dieser Plug-ins. In den eckigen Klammern vor dem Hinweis in zweiter Zeile fehlt ein Kreuz - das heißt nicht, dass diese Plugins nicht funktionieren, sondern nur, dass diese noch nicht auch vom Entwickler auf AW getestet worden sind. Sogenannte Photoshop-filter-plugins" sind aber keineswegs mit "Photoshop-pinseln" zu verwechseln, denn die Plug-ins heißen nur so wegen ihres Datei-formates (.8bf) - die sind nicht unbedingt "von Adobe für Photoshop", sondern nur kompatibel mit Photoshop.

Photoshop-pinsel (.abr) sind ein ganz anderes Thema.


Summa summarum: Die Chancen für deine Photoshop-7-pinsel auf Artweaver stehen zwar nicht ganz schlecht, nur mußt du das eben selbst herausfinden, also "ausprobieren". Falls sich dieselben aber nicht in AW importieren lassen, könntest du sie noch mittels abrMate in Pinsel neuerer (od. neuester) Version konvertieren - allerdings kann AW meist auch damit nichts anfangen (weil dann zu neu / zu unbekannt). Den Konvertierer empfehle ich dir aber vor allem deshalb, weil er aus den .abr-dateien auch die bitmaps extrahiehren kann. Spezielle Pinselvoreinstellungen sind dann zwar "über'n Jordan", aber du hättest zumindest .png-dateien für eine neue Bildteil-aufnahme in AW vorliegen.

Näheres zu abrMate und Download findest du hier: viewtopic.php?f=3&t=2438#p7143



Salute, Artgenossa


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste