Artweaver und die neue Homepage - fehlender Input

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Vock
Beiträge: 169
Registriert: Fr Jan 26, 2007 12:38 pm
Wohnort: Berlin

Artweaver und die neue Homepage - fehlender Input

Beitragvon Vock » Mo Okt 05, 2009 8:25 pm

Boris,

nachdem ja nun AW Plus ausgerollt ist gibt es auch eine neue Website. Allerdings: es fehlen hier (noch?) alle Verknüpfungen zu den schönen Zusatztools, die es bisher für AW0.5 gab, wie z.B. LUA-packs, Plug-in packs, Shape Editor etc. Ich kann nur hoffen, dass das noch kommt, denn die Free-version sollte nicht sterben. M. E hat die free-version noch einige Vorteile gegenüber AW plus (sorry, dass ich das so geradeheraus sagen muss): so sind mehr Filtermöglichkeiten, Filtergallerie, Lua-packs etc möglich - dass alles vermisse ich (noch?) in der neuen Version - ich würde daher zur Zeit nicht umsteigen (obwohl ich dankenswerterweise den Lizenzschlüssel dazu erhalten habe).

Auch wäre (wenn das rechtlich machbar ist) ein link zu geeigneten Photoshop-plug-ins gut, wenn diese schon bei AW Plus eingebunden werden können (man kann natürlich auch alleine suchen...)

In der Hoffnung auf
1) baldige Updates und Weiterentwicklung von AW Plus, sodaß ein echter Vorteil entsteht
2) die free version auch noch betrachtet, gefördert und entwickelt wird

Christoph Weinert
Beiträge: 298
Registriert: Mo Jul 13, 2009 3:21 am

Re: Artweaver und die neue Homepage - fehlender Input

Beitragvon Christoph Weinert » Di Okt 06, 2009 1:59 am

Hallo Vock, ich finde auch, dass die 0.5er Version so einige Vorteile hat gegenüber der momentanen 1er Version (egal ob plus oder nicht plus).

Aber ich habe auch Verständnis dafür, dass die anderen Sachen noch nicht verfügbar sind. Da Artweaver so ziemlich von Grund auf neu programmiert wurde, fehlt das halt noch bei den Zusatzmodulen - Boris hat ja schon angekündigt die Lua-Geschichten, Plugin-Packs usw. nachzuliefern.

Ich denke man kann damit leben, dass die Photoshop-Filter (was ja wirklich eine Neuheit ist!) nur für die Kaufversion zu implementieren sind.

Allerdings sollte die Free-Version zumindest all das beinhalten, was schon in der kostenlosen 0.5er Version drin war (inclusive Erweiterungen). Eine kostenpflichtige Version sollte demzufolge noch das eine oder andere an zusätzlichen, noch zu entwickelnden Dingen enthalten. Dann gibt es auch einen Anreiz für die Version.

Trotzdem finde ich es vorbildlich, dass man in der kostenlosen Version auch mit Ebenen arbeiten kann, uneingeschränkt Dinge selektieren kann usw. Schau dir mal Photofiltre an! In der kostenlosen Version besteht nicht mal die Möglichkeit mit Ebenen zu arbeiten. Der Zauberstab geht genau 1x, man kann keine Auswahlen addieren. Und so könnte ich die Liste fortsetzen.

Die kostenlose 1er Version von Artweaver, wenn sie alles erhält, was auch die 0.5er Version enthält, ist ein faires und nettes Angebot sich in die Malerei und Bildbearbeitung einzuarbeiten. Wichtig wird es aber für die Weiterentwicklung von Artweaver sein, zusätzlich in der kostenpflichtigen Version nach und nach weitere Dinge mit einzubauen. In den Wunschlisten steht da ja genügend.

Wenn die kostenlose Version von Artweaver nicht mehr weiter in der Entwicklung beachtet wird, sehe ich auch schlechte Erfolge für die kostenpflichtige. So nach und nach sollte auch noch das eine oder andere für die kostenlose Version verfügbar gemacht werden.

Ja, das mit den Photoshop-Plugins ärgert mich auch. Wir hatten da - jetzt kann ich es ja öffentlich sagen - einen super Diskussionsfaden mit Links zu den Plugins in dem Betatester-Forum. Der war von efi erstellt worden. Leider ist das Forum jetzt für die Tester auch nicht mehr sichtbar - sonst hätte man die Linklisten schnell noch sichern können.

Vielleicht kann Boris die Links - so er selbst nicht das Forum gelöscht hat - hier ins Forum rüberkopieren oder efi macht sich noch mal die Mühe. Mit den Links kann man schon ein ganzes Wochenende verbringen was Einbinden und Testen betrifft.

Verständlich aber auch etwas schade finde ich, dass die alte 0.5er Version zusammen mit den Plugins, Zusatztools und Sprachdateien hier überhaupt nicht mehr zum Download verfügbar ist. Wer nur mal etwas testen will, wessen Sprachverständnis weder Deutsch noch Englisch beinhaltet usw... der findet leider derzeit hier nicht viel vor.

Derzeit ist für mich "der echte Vorteil" von Artweaver plus nicht erkennbar, durch die reprogrammierung denke ich aber, dass die Grundlagen gelegt worden sind Artweaver nun effektiv ohne Sackgasse in den codes weiterzuentwickeln.

Warten wir ab, was in den nächsten Monaten passieren wird.
Info: Durch die Änderung der Forensoftware sowie Veröffentlichung der Artweaver-Version 1.0 sind leider viele der von mir geposteten Links zu Infos und Hilfebeschreibungen innerhalb des Forums und der Artweaver-Homepage nicht mehr erreichbar (Okt. 2009).

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1690
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Re: Artweaver und die neue Homepage - fehlender Input

Beitragvon Boris Eyrich » Di Okt 06, 2009 9:18 am

Allerdings: es fehlen hier (noch?) alle Verknüpfungen zu den schönen Zusatztools, die es bisher für AW0.5 gab, wie z.B. LUA-packs, Plug-in packs, Shape Editor etc.

Die ganzen Tools werden nach und nach wieder kommen. In der 1.0er Version gab es einige Änderungen und ich muss erst noch ein paar Anpassungen dafür machen. Aufgrund vieler Änderungen am Programm selber, sind die vorhandenen Sprachdateien nicht mehr vollständig verwendbar bzw. wird nur noch ein Teil des Programms übersetzt. Daher gibt es erst einmal keine, bis sie entsprechend angepasst worden sind.

Ja, das mit den Photoshop-Plugins ärgert mich auch. Wir hatten da - jetzt kann ich es ja öffentlich sagen - einen super Diskussionsfaden mit Links zu den Plugins in dem Betatester-Forum. Der war von efi erstellt worden. Leider ist das Forum jetzt für die Tester auch nicht mehr sichtbar - sonst hätte man die Linklisten schnell noch sichern können.

Der Beitrag wird in ein paar Minuten im internationalen Forum sichtbar sein.

socke
Beiträge: 33
Registriert: Mi Jun 24, 2009 8:47 pm

Re: Artweaver und die neue Homepage - fehlender Input

Beitragvon socke » Di Okt 06, 2009 10:49 pm

ich muss leider auch sagen,dass mich die neue version eher enttäuscht.nachdem ich die 1.er version installiert hatte,bin ich voller vorfreude zuerst zu den filtern,um zu sehen,was sich da getan hat.nun ja,es hatte sich tatsächlch was getan,nur in umgekehrter richtung.kann diese "entwicklung" offengestanden nicht nachvollziehen.
auch beim form-werkzeug fehlen nun die bereits vorgefertigten formen wie pfeile etc.

das aw ein tolles programm ist-welches uns dankenswerterweise kostenlos zur verfügung gestellt wird-,ist keine frage,doch sollte eine entwicklung kein rückschritt sein.ich werde daher weiter die letzte version nutzen.

es grüsst,
socke

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1690
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Re: Artweaver und die neue Homepage - fehlender Input

Beitragvon Boris Eyrich » Mi Okt 07, 2009 11:01 am

auch beim form-werkzeug fehlen nun die bereits vorgefertigten formen wie pfeile

Die sind auch in der Version 1.0 noch da bzw. an der gleichen Stelle wie in der alten Version.

socke
Beiträge: 33
Registriert: Mi Jun 24, 2009 8:47 pm

Re: Artweaver und die neue Homepage - fehlender Input

Beitragvon socke » Mi Okt 07, 2009 10:34 pm

ah,mein fehler,hab sie entdeckt 8)


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste