Vorschläge für Workflow-Verbesserungen

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Mu
Beiträge: 105
Registriert: Mi Sep 21, 2005 2:13 pm
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Vorschläge für Workflow-Verbesserungen

Beitragvon Mu » So Okt 09, 2005 1:59 pm

Hallo,

hier sind einige Dinge, die mir immer wieder beim Arbeiten mit AW auffallen:

Ich fände es praktischer, wenn "Variante speichern" einfach die aktuelle Variante speichert (also überschreibt, wenn nötig mit Rückfrage) und das jetzige Verhalten stattdessen unter einem neuen Menupunkt "Variante speichern unter" zu erreichen wäre.

Ich habe das Werkzeugspitzenfenster oft ausgeblendet, wenn ich meine Wahl getroffen habe, die Pinseloptionen sind dagegen meist offen. Daher fänd' ich's gut, wenn man den Namen der Werkzeugspitze in den Pinseloptionen nochmal eingeblendet sähe.

Am Wichtigsten!: Ich stelle die Farben meist mit HSL ein. Oft möchte ich dann eigentlich nur noch einen Wert wie z.B. Lightness, also Helligkeit oder aber Saturation also Sättigung ändern, und dafür ist das Dreieck ungeeignet. Drei Schieberegler, wie sie im Farbänderungsdialog auftauchen, wären hierfür ideal. Dann könnte man die Ausgangsfarbe intuitiv auf dem Dreieck auswählen und danach eine ganze Zeit an den Reglern drehen, um Variationen zu erzeugen.

So weit von mir....

bis dann
Die einfachsten Wege sind doch oft die simpelsten...
(Morrison Arkwright)

Benutzeravatar
Boris Eyrich
Site Admin
Beiträge: 1676
Registriert: Mo Nov 01, 2004 2:59 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris Eyrich » So Okt 09, 2005 2:54 pm

Ich fände es praktischer, wenn "Variante speichern" einfach die aktuelle Variante speichert (also überschreibt, wenn nötig mit Rückfrage) und das jetzige Verhalten stattdessen unter einem neuen Menupunkt "Variante speichern unter" zu erreichen wäre.

Um die aktuelle Variante zu überschreiben kann man den Menupunkt "Standardvariante festlegen" benutzen. Wenn dass aber zu verwirrend ist, kann ich die Menupunkte entsprechend in AW 0.4 ändern.

Ich habe das Werkzeugspitzenfenster oft ausgeblendet, wenn ich meine Wahl getroffen habe, die Pinseloptionen sind dagegen meist offen. Daher fänd' ich's gut, wenn man den Namen der Werkzeugspitze in den Pinseloptionen nochmal eingeblendet sähe.

Diese beiden Fenster werden in AW 0.4 zu einem Fenster kombiniert sein, daher sind die Namen der Werkzeugspitzen auch gleich bei den entsprechenden Einstellungen.

Am Wichtigsten!: Ich stelle die Farben meist mit HSL ein. Oft möchte ich dann eigentlich nur noch einen Wert wie z.B. Lightness, also Helligkeit oder aber Saturation also Sättigung ändern, und dafür ist das Dreieck ungeeignet. Drei Schieberegler, wie sie im Farbänderungsdialog auftauchen, wären hierfür ideal. Dann könnte man die Ausgangsfarbe intuitiv auf dem Dreieck auswählen und danach eine ganze Zeit an den Reglern drehen, um Variationen zu erzeugen.

Werden den Farbreglern noch einen HSL Modus beibringen.


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste