Totalfehler beim übermalen.....

Hier können Fragen zu Artweaver gestellt werden.
Grafik-Works
Beiträge: 14
Registriert: Fr Feb 13, 2009 6:50 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Totalfehler beim übermalen.....

Beitragvon Grafik-Works » So Mai 17, 2009 4:00 pm

auf einer bereits bemalten Ebene mit Programmabbruch.

Bild


Trotz Neustart des PC und Artweaver bleibt dieser Programmabbruch hartnäckig bestehen. Nach ein paar Pinselstrichen mit dem Acryl-Pinsel wird das Programm beendet.

Behelfen kann man sich nur damit eine neue Ebene anzulegen und dann auf der zu malen. Allerdings kann auch hier , wie öfter geschehen, nach einer Weile das Programm beendet werden. Benutzer sollten daher nicht zu lange zeichnen ohne eine Zwischenspeicherung vorzunehmen. Sonst ist die Arbeit verloren.

Grafik-Works
Beiträge: 14
Registriert: Fr Feb 13, 2009 6:50 pm
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Grafik-Works » Fr Mai 22, 2009 4:19 pm

meine Vermutung hat sich heute bestätigt; es ist der Impasto-Pinsel der sich bei der Auswahl der Auftragung -Farbe und Tiefe- als unbrauchbar erweist. Als Malprogramm hat Artweaver deshalb nicht viel mehr zu bieten als andere einfache Malprogramme auch.


Zurück zu „Anwenderfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast