Seite 1 von 1

Artweaver Plus 7.0.7 ist verfügbar

Verfasst: So Sep 13, 2020 11:08 am
von Boris Eyrich
Für Artweaver Plus 7 steht ein Update auf Version 7.0.7 zur Verfügung. Dieses Update können Sie mit Hilfe der Aktualisieren Funktion von Artweaver einspielen.

Folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen bietet diese Version:
  • Speichern von Events verbessert
  • Gelegentliches Hängen beim Verwenden von Wasserfarben Pinsel behoben
  • Fehler beim Bildstempel Aufnehmen behoben
  • Falsche Position von Hilfslinien nach dem Freistellen behoben
  • Nicht funktionierender Stiftdruck in Pinsel bearbeiten Dialog behoben
  • Fehlende Unterstützung für JFIF Dateierweiterung behoben
  • Diverse Fehlerberichte behoben

Re: Artweaver Plus 7.0.7 ist verfügbar

Verfasst: Do Dez 17, 2020 7:37 pm
von Artgenossa
Hallo Herr Eyrich,

in meinen neuen AWPlus Installationen V.6.0 und 7.0 fällt mir auf, dass sich die noch relativ neuen "Extrafarbfelder" unter der Farbauswahl auf der (andockbaren) Farbwahlpalette nicht wirklich so weit ausziehen lassen, wie das mittels Screenshots in Ihrer Programmbeschreibung dargestellt worden ist. Das sollten ja offenbar noch ganz drei zusätzliche Zeilen mit je 12 (oder sogar 15) Farbfeldern sein. Die letzte Zeile davon kriege ich aber nur zu einem Drittel davon "geöffnet" - oder anders gesagt: Die letzte Zeile davon bleibt stark "angeschnitten" - auch wenn ich die Palette abdocke und ganz ausziehe.

Ist das nur bei mir so, oder kennen das (kleine) Problem auch noch ein paar andere Leute?

Also ich habe dasselbe Manko sowohl in der Version 7.0.7 (64 bit) und in der Version 6.0.13 (64 bit). Allerdings habe ich das jetzt gerade noch mal überprüft um sicher gehen zu können, dass da auch wirklich was klemmt und dabei kam mir auch der Verdacht, dass das eventuell an der Farbpaletten-Option "große Farbfelder wählen" liegen könnte - und tatsächlich: Nur wenn man auf der "Farbfelder-Palette" die Darstellung durch ganz große Farbfelder gewählt hat (wie ich), werden auch die Farbfelder auf der normalen Farbauswahlpalette so groß, dass sie nicht mehr alle in ihren "Rahmen" passen.

Aber gut - ich finde, dieser kleine Ausnahmefehler sollte trotzdem mal behoben werden.

Neue zusätzliche Farbfelder_01.PNG
Angedockt - Die Farbpalette ist bis zum unteren Anschlag ausgezogen.
Neue zusätzliche Farbfelder_01.PNG (70.96 KiB) 2297 mal betrachtet


Farbpalette AWPlus V.6 geht nicht ganz auf.PNG
Abgedockt - Auch hier ist die Farbpalette bis zum unteren Anschlag ausgezogen, die unterste Farbfelder-Zeile aber immer noch "abgeschnitten". Sehr schlimm ist das nun zwar nicht, aber schon etwas schade.


Die Größe dieser Farbfelder sollte man zumindest unabhängig von der anderen Palette (Farbfelder) wählen können, denn eigentlich sind das doch zwei verschiedene Paletten. Grundsätzlich halte ich das neue Feature aber schon für eine sehr gute Idee / Verbesserung und bis auf den vermeintlichen "Engpass" für gelungen und ganz ausgesprochen nützlich.





In meiner Version 7.0 läßt sich außerdem die abdockbare Werkzeugpalette nicht mehr zusammenstauchen - die bleibt auch nach dem Abdocken ein so langer "Stab". Das war zumindest noch bis zur Version 6.0 deutlich praktischer.

Die (abdockbare) Werkzeugpalette - ehemals und neuerdings.PNG




Liebe Grüße, Alexander

Re: Artweaver Plus 7.0.7 ist verfügbar

Verfasst: Do Dez 17, 2020 8:24 pm
von Artgenossa
Ach ja, und noch eines möchte ich loswerden, wo wir gerade (auch) bei Artweaver 7.0 sind:

An viele Details der Pinseleinstellung gelangt man hier nur noch über MEHERE Mausklicks auf den "Pinsel-Bearbeiten-Button", denn mit dem Mausklick geht erstmal nur das Flyout-Menü auf, auf welchem dann jedes Detail nur noch ein "hinter dem vorderen Detail angezeigtes Detail" ist, sodaß man in dieser Version nun tatächlich wesentlich mehr und häufiger aufzuklicken hat, als in den AW-Versionen bis hin zu V. 6.0, zumal dieses Flyout-Menü ja auch immer gleich wieder zu geht / schließt, wenn man darauf nur EINEN EINZIGEN (!) PINSEL-PARAMETER verstellt hat (... und mit dem Pinsel ausprobiert). Also für den nächsten / andern Pinselparameter muß die ganze Mausklick-Flyout-Prozedur noch mal von vorne abgewickelt werden. Das kann einem Anwender auf die Dauer ganz schön auf die Makrone gehen. Da wundert mich direkt, dass hier deswegen sonst noch keiner "gemurrt" hat.

Das kann doch nicht wirklich so bleiben oder als "Verbesserung" bezeichnet werden. Gerade diese kleine Palette, die in AW 7.0 nun ganz weggeräumt / beseitigt worden ist, war doch wirklich noch das "stärkste Pferd im ganzen Stall" - geradezu Artweavers ureigentümlichstes "MARKENZEICHEN" (... die Steuerzentrale der stärksten Pinselengine aller Zeiten ...) - und hatte an seiner angestammten Stelle überhaupt keinen wichtigen Platz vereinnahmt oder "weggenommen".

Und Okay: Stattdessen kriegt man jetzt gleich alle Pinselkategorien (mitsamt aller 300 Pinselvarianten) vor der Nase und mordsmäßig ins Bild hinein ausgerollt, wenn man in der Menüleiste auf "Pinsel" drückt, aber die will ich in den meisten aller Malsituationen doch gar nicht haben / sehen: Wenn ich gerade ein Aquarell male, will ich doch nicht laufend Filzstifte, Pastellkreiden, Holzkohle, Schwämme, Zeichenfedern und Ölmalpinsel (...) vorgehalten bekommen. Und mitten im Bild (Maus = Pinsel > rechte Maustaste) kann ich das komplett ausgerollte Kategorien-Sortiment schon ÜBERHAUPT NICHT gebrauchen.

Ist doch nicht so, dass ich mir die Maltechnik noch während des Malens vier Dutzend mal anders überlege. Also das alles war bis zur Version 5.0 deutlich besser gelöst. Die Version 6.0 hat ja die ganz offenliegende Pinseleinstellungspalette noch - darüber hinaus sogar die ungemein praktische Offenlegung der Lösch~ und Wiederherstellungs-Button (ein schon ganz alter und endlich erfüllter Wunsch von mir). Ein Klick - Sache gelöscht / rückgängig gemacht. Das war wirklich voll Super - ! ! ! - ist in der 7.0 aber schon wieder weggeräumt worden.

Dass man beim Malen jedes "Mißgeschick" ohne Materialverlust gleich wieder rückgängig machen kann, ist doch gerade der Witz beim Malen mit einem Rechner. Diese zwei kleinen "Knöpfchen" auf der Menüleiste hatten überhaupt nicht gestört - GANZ IM GEGENTEIL! Mich stört eher, für "Strg+Z" mit zwei Fingern der linken Hand schräg über die Tastatur grätschen zu müssen - Artweavers Protokoll-Palette habe ich aber auch nicht immer offenliegen.


Liebe Grüße, EIN GROSSER ARTWEAVER-FAN! (Ich finde, kein anderes Malprogramm hat so viel "Potential" und Geschwindigkeit wie Artweaver - das sollte man an keiner Stelle ausbremsen). Mein Vote, daher: Die ganz offenliegende Pinselseinstellungspalette und der Löschbutton müssen / sollten für Vers. 8.0 unbedingt wieder hergestellt werden. Beide vermisse ich (in der V. 7.0) nun wirklich SEHR!